Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Der Verlader, meist auch Absender, der Fahrer und der Anweisungsbefugte sind für die Beförderungssichere Verladung des Ladegutes verantwortlich (gem. §101 KFG).

Inhalte der Ausbildung sind:

  • Rechtliche Bestimmungen
  • Sicherungsmittel und deren richtige Anwendung
  • Anforderungen an Fahrzeuge
  • Planung der Verladung
  • Berechnung der auftretenden Kräfte
  • Bestimmung der Ladungssicherungsmittel
  • Kleiner Fehler- fatale Folgen
  • Erfahrungsaustausch
  • Praktische Übung

 

KURS BUCHEN

 

zur NEWS-Übersicht

 

Bildungszentrum Salzburg
Alte Aigner Straße 8
A-5026 Salzburg
M: +43 (0) 664 / 220 0650
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bildungszentrum-salzburg.at

Niederlassung Kärnten
Maltschach 35
A-9560 Feldkirchen
M: +43 (0) 650 / 304 6033
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bildungszentrum-salzburg.at

Go to top